Die optimale Lösung für die Integration von SAP Fieldglass® mit ihren SAP Einkaufsdaten und -Prozessen

Produkt-Infos
Produkt-Übersicht - Integrationsszenarien, Architektur und Vorteile
Download PDF (Englisch)
Download PDF (Deutsch)
Download PDF (Spanisch/Español)
SAP-Dokumentation
Infos zu Installation und Konfiguration
SAP Hilfe-Seite
SAP Software Center (Suche nach ‘ASAFGEE’)
SAP-Hinweis 2927114

Jetzt erhältlich mit den 'Integration Editions' von SAP Fieldglass Contingent Workforce Management und Services Procurement, für eine schnelle und risikoarme Implementierung und Integration in SAP Backend-Systeme.

  • End-to-End-Integration mit den Modulen Contingent Workforce Management und Services Procurement
  • SAP Stammdaten inkl. bestehendem Lieferantenstamm
  • SAP-Bestellanforderungen und Bestellungen anlegen und ändern aus SAP Fieldglass-Belegen
  • Unterstützt Standard-, Service- und Limitpositionen sowie Instandhaltungsaufträge
  • Ausgewählte Schnittstellen sind bereits real-time fähig
  • Anlegen und Ändern von SAP-Leistungserfassungsblättern und SAP-Rechnungen (auch automatisch) im SAP-System
  • MM-SRV-Integration inkl. Leistungsverzeichnisse möglich
  • MSoW / Rahmenvertrags-Integration möglich
  • On/Off-boarding von externen Mitarbeitern mit optionaler Integration in SAP HCM

Technische Voraussetzungen / Architektur:

  • Add-on, installiert auf Ihrem unterstützten SAP ERP-System oder S/4HANA On-Prem-System (für zugelassene Szenarien) - Mindestversion des SAP NetWeaver®-Systems: SAP ERP 6.0 EhP6
  • SAP Cloud Platform Integration Suite mit aktiven 'Enterprise Messaging' und 'Integration'-Services (Sie können Ihre eigene SCP-Instanz oder eine kostenfreie Instanz von SAP Fieldglass verwenden)
  • Aktivierte Konnektoren im SAP Fieldglass 'Configuration Manager'

Vorteile des Add-ons gegenüber individueller Integration

  • Der Add-On läuft auf ihrem bestehenden SAP-System
  • Sie benötigen keinen separaten Server
  • Separater ASAPIO-Namensraum
  • Leicht anzupassen
  • Perfekte Prozessübersicht und Kontrolle durch Nutzung von bekannten und bewährten SAP-Standardtechnologien wie Änderungszeiger, RFC-ALE-Kommunikation, Workflows uvm.
  • Gesicherte Kommunikation zwischen SAP und der Cloud-Lösung über dedizierte Webservices
  • Schnelle und einfache Bereitstellung der Lösung als SAP Packages oder Transportaufträge, inkl. der vordefinierten Content Packages
  • Leichte Anpassung für kundenspezifischen Content möglich