ASAPIO Workflow Inbox

Lösungsüberblick

Die universelle Workflow Inbox für SAP und non-SAP Genehmigungs-Workflows

Erweiterte und universelle ASAPIO Workflow Inbox für SAP ERP, z.B. als Ersatz für die Portal-UWL oder für zentralen mobilen Zugriff für Genehmiger. Die ASAPIO Extended Workflow Inbox (XWI) verbindet SAP und nicht-SAP Systeme und liefert eine strukturierte Inbox für die von den verschiedenen angeschlossenen Systemen erzeugten Workitems.


Eine Ordnerstruktur hilft, vielfältige Workflow-Aufgaben zu organisieren

Mit Hilfe der Extended Workflow Inbox definieren unsere Kunden eine Ordnerstruktur für Workitems, die einheitlich ist für alle Mitarbeiter des Unternehmens. Weiterhin kann jeder Mitarbeiter seine Workitems durch eine zusätzliche persönliche Ordnerstruktur verwalten. Dies ermöglicht den Benutzern, seine Workitems zu strukturieren nach Gesichtspunkten wie z. B. Genehmigung, Wiedervorlage oder Vervollständigung, oder nach verschiedenen Prozessen. Die ASAPIO XWI liefert des Weiteren ein Action Control Framework, über das mit jedem Workitem Typ Aktionen in eigenen Oberflächen bereitgestellt werden können (z. B. die Genehmigung eines Einkaufswagens im SAP SRM). Zusätzlich können kundeneigene Aktionen einfach eingebettet werden. Die XWI ist eine SAP Netweaver Webdynpro for ABAP Anwendung und kann einfach in die SAP System- und Portallandschaft unserer Kunden eingebunden werden.


Ein strukturierter Arbeitsplatz für komfortable Bearbeitung von Workitems - die Vorteile:

  • Verwendung einer einzigen Inbox für alle angeschlossenen Systeme
  • Erhöhte inhaltliche Transparenz und kürzere Bearbeitungszeit durch aufgabenspezifische Benutzeroberflächen und Aktionen
  • Konnektivität an verschiedenartige Backend Systeme
  • Überblick und Transparenz über eine große Zahl an Workitems
  • Zeitersparnis durch effektive Workitembearbeitung
  • Kann mit oder ohne SAP Portal verwendet werden.